Neueste Artikel

CERAMICS AND ITS DIMENSIONS

Das Bröhan-Musuem zeigt unter dem Titel „CERAMICS AND ITS DIMENSIONS. SHAPING THE FUTURE“ derzeit Ergebnisse des gleichnamigen internationalen Projektes.

Die Arbeiten aus insgesamt 25 europäischen Institutionen sollen beispielhaft Fragen wie „Welche Bedeutung hat das traditionelle Material Keramik heute?“ oder „Wie stehen industrielle und handwerkliche Produktion zueinander, wo liegt das Potenzial digitaler Techniken, und unter welchen Perspektiven wird das Material in Zukunft eine Rolle in der gestalterischen Ausbildung spielen?“ beantworten helfen.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. April 2018.

Details auf der Seite des Bröhan-Museums

Gerda Conitz im Keramik-Museum Berlin

Seit 1990 stellt das Keramik-Museum Berlin (kurz KMB für seine Freunde) über 8000 Objekte aus den Bereichen Gefäße, Plastik, Bau- und Ofenkeramik aus.

Die Ausstellung „Im Rausch der Farben“ zeigt nun Objekte mit beeindruckenden Glasuren von Gerda Conitz; sowohl in Farbgebung, als auch in schierem technischem Können.

Das müssten wir uns eigentlich anschauen, nicht wahr-?

Die Ausstellung geht noch bis zum 21. 5. 18.

Mehr Details gibt es auf der Ausstellungsseite des KMB.

Vereinsfahrt – GRASSI Museum in Leipzig

Im März 2014 ging es nach Leipzig.

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst zeigte unter dem Titel „GEFÄSS / SKULPTUR 2“ deutsche und internationale Kunst seit 1946.

Da ließen wir uns natürlich nicht lang bitten und so schunkelte die ganze Truppe gemütlich im RE nach Leipzig.
Einen Rückblick auf die Ausstellung gibt es bei uns im mitgebrachten Ausstellungskatalog und im Archiv des GRASSI Museums.

Vereinsausstellung 2003 »Alt und Neu«

Thema 2003 – Alt und Neu

Im Jahr 2003 sind viele neue Leute zu uns gekommen und damit viele neue Ideen und Stile.

Bei der Ausstellungsgestaltung haben uns Kerstin und Celine – zwei „Ehemalige“ – mit Ideen und Material (wunderschöne alte Holzbohlen!) unterstützt. Herzlichen Dank!

Die Ausstellung „zu bauen“ war in diesem Jahr besonders spannend und wir haben uns inmitten dieser ungewöhnlichen Präsentation unserer Arbeiten sehr wohl gefühlt.

Leider mußten wir die schönen alten Bohlen wieder rausrücken – schade.

Vereinsausstellung 2002

Thema 2002 – Anfang und Ende

Der Ausstellungstermin zum Jahresende ist immer für die Werkschau des Vereines reserviert.
Hier sind Arbeiten unserer Werkstattmitglieder zu sehen, die über das Jahr entstanden sind und uns besonders gut gefallen oder inspiriert haben. Wir selbst sind dann immer wieder überrascht und fasziniert von der Vielfalt der künstlerischen Ideen und Auffassungen und der hohen handwerklichen Qualität – und freuen uns darüber sehr.